Marc Boeker
Cloud Backup

Warum sollte ich Backups machen?

Warum sollte ich Backups machen?

Die Erfahrung zeigt: Selbst erfahrene Computernutzer haben ihre persönlichen, digitalen Daten schon verloren, weil kein Backup vorlag. Ransomsoftware wie WannaCry schaffte es zuletzt in die Schlagzeilen. Cyberkriminelle verschaffen sich bei dieser Taktik Zugang zum individuellen Computer und setzten eine Verschlüsselung der darauf befindlichen Daten in Gang. Ein Passwort zur Entschlüsselung stellten sie erst dann zur Verfügung, wenn quasi ein Lösegeld bezahlt wurde. Wer aber seine Fotos, Texte, Projekte, Musik und ähnliches als Cloud Backup vorliegen hatte, konnte sein System einfach neu aufsetzen, ohne den Hackern die Taschen zu füllen.

Um das Computer Backup bequem und zuverlässig zu gestalten, bietet sich ein Cloud Backup an. Hierbei werden die Daten automatisch in fremden Rechenzentren gespeichert, natürlich mit Verschlüsselung. Die Vorteile eines Cloud Backup zu dem Computer Backup, bei dem eine externe Festplatte genutzt wird, liegen auf der Hand: Der Datenträger kann nicht verloren gehen oder gestohlen werden und ist deutlich besser vor Beschädigungen geschützt als private Hardware. Zudem muss man beim Cloud Backup nicht jedes Mal umständlich eine Festplatte an den Computer anschließen, sondern das Backup Programm erledigt die Aufgabe kontinuierlich und zuverlässig im Hintergrund.

Neben den spektakulären Fällen wie WannaCry gibt es eine Reihe anderer typischer Szenarien, in denen sich User über ihr Computer Backup freuen. Laptops werden gestohlen, Computer durch Viren außer Betrieb gesetzt, selbst die versehentlich verschüttete Tasse Kaffee kann zu Datenverlust führen. Fein raus sind dann erneut alle, die durch ein gutes Backup Programm schon vorher ihre Daten gesichert hatten. Ein Cloud Backup sorgt auch bei Reisen dafür, dass alle relevanten Daten aktuell als Cloud Backup vorliegen. Bei WeLoveBackups garantiert Verschlüsselung übrigens schon auf dem persönlichen Rechner dafür - also vor dem eigentlichen Cloud Backup -, dass das Cloud Backup nicht von Fremden durchforstet werden kann.

Nun gibt es unter Windows und macOS auch ein Backup Programm unter den Bordprogrammen. Warum also sollte ich für mein Computer Backup extra bezahlen? Die Antwort ist einfach: Das jeweils mitgelieferte Backup Programm ist weder sonderlich komfortabel noch leistungsstark. WeLoveBackups konzentriert sich auf genau die eine Aufgabe, durch Verschlüsselung ein wirklich sicheres Cloud Backup zu schaffen - jederzeit und von überall nutzbar. Probier es doch einfach kostenlos aus und lasse dich wie viele anderen davon überzeugen, wie gut dieses Cloud Backup funktioniert.

Wie ist WeLoveBackups entstanden

Ich habe in meinem Alltag viel mit Computernutzern zu tun, die keine Lust haben viel Zeit damit zu verbringen, dass ihre Dateien gesichert, verschlüsselt und jederzeit Wiederherstellbar sind. Darum machen auch ein Großteil der Leute keine Backups. Weil es einfach zu umständlich ist. Und genau deswegen ist WeLoveBackups entstanden. Weil ich diesen Personen eine Lösung an die Hand geben wollte, die sich automatisch um das Backup ihrer Dateien kümmert, dabei aber primär Wert auf Datensicherheit und einfache Benutzbarkeit legt. Weil das muss sich nicht unbedingt ausschließen.

Du möchtest mehr über Themen wie Startups,
digitales Arbeiten oder Backups erfahren?
Sehr gerne!

Trage einfach deine E-Mail Adresse ein
und wir informieren dich über neue Beiträge.

Kein Spam, jederzeit wieder abmelden.

Du hast eine Frage oder möchtest etwas loswerden.
Schreibe uns gerne auch auf Twitter unter @welovebackups an.